März - Oktober: Di - Fr: 10 - 16 Uhr, Sa - So: 10 - 17 Uhr
November - Februar: Di - Sa: 10 - 16 Uhr 
0355 32004

Museum

Auf ca. 40.000 qm Freifläche sind Zeitzeugen der militärischen Fluggeschichte ausgestellt. Unter den vielen Ausstellungsstücken sind auch Reste des Bodenfundes einer Focke-Wulf FW 190F-3 zu sehen. Neben Triebwerken, Teilen von Radaranlagen sowie Kampfmitteln und Kampfmittelträgern stehen ebenfalls verschiedenen Bodenhilfsmittel zur Anschauung zur Verfügung. Natürlich verfügt das Museum auch über einen Fuhrpark von diverser Armee- und Sicherstellungstechnik.

Sie unterstützen gleichzeitig einen guten Zweck

Ihr Besuch bei uns bietet Ihnen nicht nur faszinierende Einblicke. Sie fördern damit auch die Erhaltung und Restaurierung historischer Technik. Dass diese im Cottbuser Raum einzigartige Sammlung überhaupt gezeigt werden kann, ist letztlich dem Enthusiasmus vieler Freiwilliger zu verdanken, die sich u.a. zum Flugplatzmuseum Cottbus e.V. zusammengeschlossen haben. Besuchen Sie uns und genießen Sie spannende Stunden!

Flugplatzmuseum Cottbus e.V.          Fichtestraße 1          03046 Cottbus          Tel.: 0355 32004