März - Oktober: Di - Fr: 10 - 16 Uhr, Sa - So: 10 - 17 Uhr
November - Februar: Di - Sa: 10 - 16 Uhr 
0355 32004

Der Fliegeringenieurdienst der DDR-Militärluftfahrt

Der Fliegeringenieurdienst (FID) war das größte Strukturelement der Fliegerkräfte der DDR. Tausende Berufssoldaten, Unteroffiziere auf Zeit (drei Jahre) und Zivilbeschäftigte versahen hier ihren verantwortungsvollen und oft nicht sehr leichten Dienst. Im vorliegenden Buch wurden von einem Autorenkollektiv, unter der Leitung von Gotthard Hahn (ehemaliger Leiter FID 3. LVD) und Thomas Hentschel (ehemaliger Leiter der Unterabteilung FFMA im Kdo. LSK/LV) über einen Zeitraum von mehr als vier Jahrzehnten die geschichtliche Entwicklung des FID, seine Strukturen und seine vielschichtigen Aufgaben bei ständigem Bemühen um hohe Flugsicherheit beschrieben.
Auf 264 Seiten im A4-Format finden Sie 384 historische Fotos, Dokumente, Zeugnisse in Farbe und Schwarz-Weiß.

ISBN 978-3-9814822-5-6

24,50 €


Hinweise zur Bestellung
Bitte haben Sie Verständnis, das wir Bestellungen nur per E-Mail oder Fax entgegennehmen können.
Die Bezahlung der Artikel erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse zzgl. Versandkosten.

Die Versandkosten können Sie gerne telefonisch in unserem Büro erfragen.

Telefon: 0355 32004
Telefax: 0355 52950193

Bestellformular

Einverständniserklärung


Ich bin mit der Erhebung, Speicherung und Nutzung der vorstehenden personenbezogenen Daten sowie der besonderen Arten personenbezogener Daten einverstanden. Die Daten werden ausschließlich für den vorgesehenen Zweck von den Betreibern dieser Webseite genutzt und nicht unberechtigt an Dritte weitergegeben.

Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (* Pflichtfeld)
Datenschutzerklärung und Widerspruchhinweise

Flugplatzmuseum Cottbus e.V.          Fichtestraße 1          03046 Cottbus          Tel.: 0355 32004